Welche Größe brauche ich?

Reithelm: Welche Größe sollte es sein?

Reithelm YR8 Charles Owen

Reithelm Größen gibt es in S, M, L, Junior, 50cm-56cm, 54cm, 55cm, 56cm usw., also in unterschiedlichsten Varianten.

Letztendlich laufen aber all diese Größen auf das selbe Maß hinaus, nämlich den Kopfumfang.

Wenn also in einem Reitshop z.B. die Größe Junior auftaucht, dann steht hier meist auch dabei, um welchen cm- Bereich es sich handelt.

Junior könnte z.B. sein 48 - 54cm.

Reithelm: So ermitteln Sie Ihre benötigte Größe

Am Einfachsten ist es, ein bewegliches Maßband heran zu ziehen und den Kopfumfang damit zu messen.

Den Kopfumfang messen Sie bitte an der größten Stelle, dort wo auch der Helm zum Liegen kommt.

Das Maß, welches Sie jetzt ausgemessen haben, zeigt Ihnen, welche Größe Ihr Reithelm haben sollte.

Wenn Sie beim Messen eine Zwischengröße erhalten, sollten Sie beim Helm die nächste Größe wählen.

Ist im Reitshop, wie oben bereits erwähnt, als Größe S, M, L oder ähnliches angegeben, sehen Sie am Besten im Artikel direkt nach, also in der Produktbeschreibung, sicher wird dort aufgelöst, welchem cm- Maße, diese Größe entspricht.

Reithelm passt trotz ausmessen nicht?

Wie gerade beschrieben, haben Sie die korrekte Größe für Ihren Reithelm ermittelt.

Dennoch kann es sein, dass der Helm nicht passt. Der Grund hierfür ist, dass Menschen nicht nur unterschiedlich große Köpfe haben, sondern auch unterschiedliche Formen.

Es kann also durchaus sein, dass Sie Ihren Reithelm zwar in der korrekten Größe gekauft haben, dieser aber nicht zu Ihrer Kopfform passt.

In so einem Fall sollten Sie ein anderes Reithelm Modell ausprobieren. Sicher finden Sie dann den passenden Reithelm, der nicht zu drückt.

Sie haben Fragen zum Thema Reithelm? Wir sind Ihnen gerne behilftlich! Kontaktieren Sie uns gerne!

Reithelm Größe ermitteln