Weidezaungeräte



Weidezaungeräte - große Auswahl

Egal ob Akku Weidezaungerät, 230V Weidezaungerät oder andere Weidezaungeräte in unserem umfangreichen Shop ist bestimmt das Richtige dabei!

Wir bieten eine große Auswahl rund um unterschiedliche Weidezaungeräte zum kleinen Preis!

Sie haben Fragen zu unseren Weidezaungeräten? Kontaktieren Sie uns, unser freundliches Fachpersonal berät Sie gerne!

Hochwertige Weidezaungeräte 12V günstig kaufen bei unserem preiswerten Koppelzubehör


Weidezaungerät 12V & Weidezaungeräte 12V große Auswahl & kleine Preise!


Hier finden Sie AKO Weidezaungeräte 12v, Gallagher Weidezaungeräte 12v, Solar Weidezaungeräte, Weidezaungeräte 12V, Weidezaungerät 230V und noch einiges mehr. Spitzen Weidezaungeräte 12v günstig kaufen.


Unsere große Auswahl an Weidezaunzubehör reicht von der kleinen Koppel bis zur großen Weide. Eine ausbruchssichere Koppel ist nicht nur aus versicherungstechnischen Gründen sehr wichtig sie kann auch die Gesundheit Ihres Pferdes schützen. Gerne sind wir bei der Planung einer guten Koppel für Ihr Pferd behilflich.


Sie sind im Internet unterwegs, um einen Fachhändler für Weidezaun- Zubehör zu finden? Dann können Sie Ihre Suche an dieser Stelle beenden, denn mit Va- Reitartikel haben Sie Ihren Spezialisten rund um den Weidezaun gefunden. Unsere Produktpalette ist sehr vielseitig und bietet stets ein Höchstmaß an Qualität. Außerdem decken wir jeden Bereich des Reitsports mit dem passenden Sortiment ab, selbst ein Weidezaungerät 12v erhalten Sie hier bei uns im Online Shop.


Weidezaungerät 12V & Weidezaungeräte 12V für Pferdekoppeln


Um Pferde auch auf der Koppel zu halten wird das Gelände in der Regel mit einem Weidezaun umzäunt. An diesem Weidezaun wird das so genannte Weidezaungerät angeschlossen, welches dafür sorgt, dass bei Berührung mit dem Zaun kurze und ungefährliche Stromimpulse abgegeben werden.


Ein Weidezaungerät wird entweder mit einer Batterie (Weidezaungerät 9V oder 12V) betrieben oder durch Netzspannung (Weidezaungerät 230V). Wünscht man ein Weidezaungerät 9V oder ein Weidezaungerät 12V, so kann dieses eine Spannung bis zu 10.000 Volt erzeugen und man effektiv einen Zaun von 25 km Länge unter Spannung setzen.


Ein 230V Weidezaungerät (betrieben durch Netzspannung) reicht dagegen für eine Zaunlänge von 150 km aus. Bei Berührung mit den Zaun erhalten die Tiere durch das Weidezaungerät einen Stromimpuls für circa 5 Millisekunden, was für große Tiere absolut ungefährlich ist, da die Stromstärke nur sehr klein ist. Der Strom fließt über den Körper des Tieres in die Erde und das Tier weicht zurück.


Für viele mag sich das schlimmer anhören, als es in Wirklichkeit ist, denn ein Weidezaungerät ist absolut ungefährlich.


Weidezaungerät 12V & Weidezaungeräte 12V - weiteres Zubehör


Natürlich ist es mit einem Weidezaungerät 12v noch lange nicht getan. Für eine ausbruchssichere Koppel benötigt man noch weiteres Weidezaunzubehör. Bei Va- Reitartikel finden Sie alles was man für eine sichere Pferdekoppel benötigt!


Sie suchen günstige Weidezaunpfosten oder qualitative Bandisolatoren? Auch diese finden Sie in unserem umfangreichen Weidezaunsortiment!


Bei Fragen können Sie uns selbstverständlich kontaktieren. Unser freundliches Personal wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Größe der Koppel & Anzahl der Weidezaunbänder - wie beeinflussen diese das Weidezaungerät?


Ja, Sie lesen korrekt, auch die Größe der Weide sowie die Anzahl der Weidezaunbänder haben Einfluss auf das benötigte Weidezaungerät.


Es gilt nämlich, je größer Ihre Weide ist, desto größer bzw schlagstärker muss auch das Weidezaungerät gewählt werden.


Bestimmt haben Sie schon gesehen, dass bei unseren Weidezaungerät Beschreibungen steht z.B.


empfohlene Zaunlänge:


ohne Bewuchs 5km, mit mittlerem Bewuchs 3,5km und mit starkem Bewuchs 0,8km


Aber was bedeutet das nun wieder?


Um hier zu wissen, welches Weidezaungerät Sie benötigen, brauchen Sie zuerst den einfachen Umfang Ihrer Pferdekoppel. Sagen wir diese ist 200m lang und 300m breit, dann haben Sie einen einfachen Umfang von 1000m. Aber aufgepasst, jetzt ist noch ausschlaggebend wie viele Weidebänder Sie ziehen möchten. Ziehen Sie nämlich nur 2 Weidebänder ist Ihre errechnete Zaunlänge 2000m, ziehen Sie jedoch sagen wir 5 Weidebänder ist Ihre Zaunlänge 5000m. Sie sehen schon, das ist ein ganz schön Unterschied.


Natürlich könnte man jetzt auf die Idee kommen lieber weniger Weidebänder zu wählen und dafür ein kleineres und somit günstigeres Weidezaungerät zu kaufen. Jedoch sollten Sie hier auch darüber nachdenken, dass Versicherungen Versicherungsschäden ausschließen können, wenn der Weidezaun nicht aussbruchssicher ist. Sind also zu wenig Weidebänder gespannt, könnte dies ein Grund zum Ausschluss sein. Viele Versicherungen geben hier auch an, wie der Weidezaun aussehen muss. Am Besten fragen Sie bei Ihrer Versicherung nach.


Wenn es um den Bau einer Pferdekoppel geht sollte Sicherheit an aller erster Stelle stehen!


Sie haben noch Fragen zu unseren Weidezaunprodukten? Kontaktieren Sie uns gerne, unser freundliches Fachpersonal berät Sie gerne!


 

Weidezaungeräte - am Markt findet man eine riesen Auswahl, doch welches brauche ich eigentlich?


Diese Frage kann man nicht mit einem Satz beantworten. Welches Weidezaungerät man benötigt, hängt von vielen Faktoren ab.


Hier ein paar Beispiele die sich auf die Wahl des Weidezaungeräts auswirken:


  • • Stärke des Bewuchs
  • • Stromanschluss ja oder nein
  • • Koppelgröße
  • • Anzahl der Weidebänder
  • • Feste Pferdekoppel oder moblie Pferdekoppel

uvm.


Bevor man sagen kann, welches Weidezaungerät man eigentlich benötigt, gilt die oben genannten Punkte zu klären.


Die erste Frage, die sich also stellt ist, wo liegt denn meine Pferdekoppel überhaupt? Habe ich dort Stromanschluss oder nicht?


Haben Sie keinen Stromanschluss, fällt ein Strom Weidezaungerät mit 230V schon einmal weg.


Es bleiben dann noch Batterie Weidezaungerät und Akku Weidezaungerät bzw. Batterie Weidezaungerät mit Solarmodul.


Um Ihnen hier etwas näher zu bringen, welches Weidezaungerät für Sie hiervon wohl am ehesten in Frage kommt, gehen wir kurz auf die verschiedenen Weidezaungeräte ein.


Das schlagstärkste dieser unterschiedlichen Weidezaungeräte ist natürlich das 230 Volt Weidezaungerät, das mit Strom betrieben wird. Dies ist also wenn man einen Stromanschluss hat, wohl die beste Wahl.


Als nächstes käme das Batterie Weidezaungerät. Dieses ist zwar nicht so schlagstark wie ein Strom Weidezaungerät mit 230 Volt aber wenn kein Stromanschluss vorhanden ist, braucht man darüber nicht nach zu denken.


Beim Batterie Weidezaungerät muss aber natürlich die Batterie regelmäßig aufgeladen werden. Dies bedeutet aber, dass diese in der Zeit auch nicht für den Pferdezaun zur Verfügung steht und somit kein Strom auf der Pferdekoppel wäre. Man kann hier natürlich immer eine zweite Batterie griffbereit halten oder aber man löst dies mit einem Solar Modul.


Ein sogenanntes Solar Weidezaungerät ist nichts anderes wie ein Batterie Weidezaungerät das mit einem Solar Modul kombiniert ist. Doch was macht nun dieses Solar Modul?


Ganz einfach, das Solar Modul nutzt die Kraft der Sonne und lädt damit die Batterie des Batterie Weidezaungeräts auf.


Ein Batterie Weidezaungerät kommt übrigens meist zum Einsatz, wenn man einen Fest Weidezaun hat, an dem sich kein Stromanschluss befindet.


Übrigens werden Batterie Weidezaungeräte mit einem 12 Volt Nass Akku betrieben.


Viele Kunden fragen uns, warum man nicht einfach eine Auto Batterie heranziehen kann. Theoretisch ist dies natürlich möglich, aber eine Auto Batterie ist eigentlich nicht für einen Weidezaun ausgelegt und geht meist schneller kaputt als eine Batterie die extra für einen Weidezaun gemacht wurde. Das liegt daran dass eine Autobatterie keinen Tiefentladeschutz hat und außerdem ist diese dafür ausgelegt kurzzeitig hohen Strom zu liefern und wird ja, wenn das auto dann läuft wieder aufgeladen, was beim Weidezaun auch nicht der Fall ist. Denn ein Weidezaungerät nimmt den Strom auf, den es braucht und belastet dadurch dauerhaft die Batterie. Dies führt wiederum dazu, dass wenn man die Autobatterie nicht rechtzeitig auflädt, diese komplett leer wird und dann können bei der Autobatterie die Zellen kaputt gehen, da diese ja keinen Tiefentladeschutz hat und nun mal nicht für einen Weidezaun ausgelegt ist.


Ein 12 V Nassakku hat übrigens so einen Tiefentladeschutz!


Dann gibt es ja noch das Akku Weidezaungerät. Das Akku Weidezaungerät ist leichter als ein Batterie Weidezaungerät jedoch auch das Gerät mit am wenigsten Schlagstärke.


Ein Akku Weidezaungerät kommt meist bei mobilen Pferdekoppeln zum Einsatz da es eben schön leicht ist. Jedoch muss hier auch erwähnt werden, dass ein Akku Weidezaungerät meist nur eine Saison hält und dann ein neuer Akku benötigt wird. Ein Akku Weidezaungerät ist, wie gesagt, das schlagschwächste und wird mit einer 9 Volt Batterie betrieben.


Dies waren erst einmal grundlegende Informationen zu den unterschiedlichen Weidezaungeräten. Im nächsten Tab geht es nun weiter mit den weiteren Kriterien die beeinflussen, welches Weidezaungerät man benötigt.


Diese wären Bewuchs, Größe der Pferdekoppel, Anzahl der Weidezaunbänder und natürlich die Tierart die man innerhalb der Weide beherbegen möchte. In unserem Fall natürlich nur Pferde. Das heißt, wenn Sie ein Weidezaungerät kaufen, sollten Sie darauf achten, ob es für Tierart Pferd ausgelegt ist.


Sie haben Fragen zu unseren Weidezaungeräten? Unser freundliches und kompetentes Fachpersonal berät Sie gerne!

Wahl des Weidezaungerät - doch was hat der Bewuchs damit zu tun?


Auch der Bewuchs rund um die Pferdekoppel ist ein Kriterium dafür, welches Weidezaungerät man benötigt. Natürlich geht es hier nicht darum ob man ein Strom Weidezaungerät mit 230 Volt benötigt oder ein Akku Weidezaungerät bzw ein Batterie Weidezaungerät mit oder ohne Solarmodul sondern hier geht es darum, für welchen Bewuchs das Weidezaungerät ausgelegt ist.


Sicher haben Sie schon gesehen, dass bei Weidezaungeräten dabei steht für hohen Bewuchs geeignet, für mittleren Bewuchs geeignet, nur für Pferdekoppeln ohne Bewuchs geeignet?


Doch was bedeutet das nun wieder?


Beim Bewuchs geht es darum, dass alles was die Weidezaunbänder berührt, den Strom, der darauf fließt, ableitet. Das heißt je mehr Bewuchs, je mehr Grashalme also die Weidebänder berühren, desto mehr Strom geht verloren.


Beim Bewuchs wird unterschieden zwischen kein Bewuchs, mittlerer Bewuchs und starker Bewuchs.


Natürlich kann man hier auch Geld sparen und von vornherein ein Weidezaungerät für wenig Bewuchs kaufen, dann müsste man den Bewuchs aber regelmäßig abmähen. Und sind wir einmal ganz ehrlich, wer macht das schon?! Die meisten eher nicht. Dennoch ist Tatsache, dass es natürlich schon von Vorteil wäre, den Bewuchs gering zu halten. Hier gilt aber, lieber ein besseres Weidezaungerät zu kaufen, das für stärkeren Bewuchs ausgelegt ist, als dass man dann Probleme bekommt.


Hier nun weitere Infos, wann man von welchem Bewuchs spricht:


Kein Bewuchs: Das heißt es berührt kein Gras das Weidezaunband, auch nicht das unterste


Mittlerer Bewuchs: Das heißt das Grad berührt zwar das Weidezaunband aber nur stellenweise und auch nur das unterste


Starker Bewuchs: Wenn das Gras großflächig das Weidezaunband erreicht.


Das heißt also, wenn Sie ein Weidezaungerät kaufen möchten, sollten Sie vorher ausfindig machen, wie der Bewuchs an Ihrer Pferdekoppel ist. Wenn Sie dies wissen, können Sie auch aufpassen, dass das Weidezaungerät, welches Sie kaufen möchten, für den Bewuchs ausgelegt ist. Und wie oben schon erwähnt, selbst wenn Sie nur mittleren Bewuchs haben sollten, ist es kein Fehler ein Weidezaungerät zu kaufen, das für straken Bewuchs ausgelegt ist, denn das ist definitiv schlagsärker. Vor allem wenn dann doch einmal mehr Bewuchs gegeben ist, ist die Pferdekoppel nicht gleich ohne Strom was fatale Folgen haben könnte.

4.76 / 5.00 of 223 Va-Reitartikel customer reviews | Trusted Shops