Stollengurt / Schlagschutzgurt - wozu?

Stollengurt bzw Schlagschutzgurt wozu braucht man Sie

Mattes Stollengurt atheltico

In dieser Kategorie finden Sie Mattes Schlagschutzgurte. Den meisten Reitern sind diese Gurte wohl eher unter dem Namen Stollengurt oder Stollenschutzgurt bekannt.

Doch wozu braucht man nun solch einen Sattelgurt?

Wie der Name schon vermuten lässt, ist der Stollengurt für Pferde, die an Ihren Eisen Stollen angebracht haben.

Vor allem bei Springpferden ist die oft der Fall.

Die Stollen werden einfach in die Hufeisen geschraubt und bieten dem Pferd mehr Griff auf dem Boden.

Beim Springen ist es nun aber so, dass manche Pferde ihre Beine sehr weit nach oben zum Bauch bringen. Tragen diese Pferde Stollen, können sie sich selbst mit den Stollen am Bauch verletzen.

Mattes Stollengurt asymmetrisch

Genau hier kommt der Stollengurt bzw Schlagschutzgurt zum Einsatz.

Wie auf den Bildern zu erkennen ist, ist der Mattes Stollengurt, der bei Mattes jedoch Schlagschutzgurt genannt wird, am Bauch ziemlich breit um eine große Fläche abzudecken.

Dadurch, dass der Mattes Stollengurt diese Fläche abdeckt, gerät das Pferd mit den Stollen nicht mehr an den eigenen Bauch sondern auf den Stollengurt.

Ein Mattes Stollengurt oder auch Mattes Schlagschutzgurt soll also den Bauch des Pferdes vor den Stollen bewahren.