Leder Reitstiefeletten


Seite 2 von 2
13 Artikel gefunden, zeige Artikel 10 - 13

Leder Reitstiefeletten

Wer auf Turniere geht und Wert auf natürliche Produkte legt, die auch einen gewissen Stil zeigen, der entscheidet sich irgendwann für  Reitstiefeletten aus Leder. Ihre Pflege ist etwas aufwendiger als bei Reitstiefeletten aus Gummi, dafür hat man aber auch jahrelang Freude an ihnen.

Auch die Reitstiefeletten haben ? wie alle Reitstiefel bzw Reitschuhe? eine durchgehend gearbeitete Sohle. Der Schaft geht aber nicht bis unter die Kniekehle, sondern endet kurz über dem Knöchel. Im Sommer wird gern auf Reitstiefeletten zugegriffen, weil es in manchen langschaftigen Reitstiefeln doch zu warm werden kann, wenn die Temperaturen im Hochsommer klettern.

Reitstiefeletten aus Leder werden nicht nur von Westernreitern gern getragen. Erfahrene Reiter nutzen bei ihren Ausritten im Freien immer öfter Reitstiefeletten. Wer dennoch nicht auf den Schutz der Beine verzichten möchte, trägt die Reitstiefeletten aus Leder zusammen mit Minichaps. Diese Kombination der Minichaps zusammen mit den Reitstiefeletten schützen den Reiter vor Verletzungen durch herunterhängende Zweige, die schon mal an den Beinen entlangstreifen können.

Auch die Reitstiefeletten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Es gibt sie zum Schnüren oder zum Reinschlüpfen, in klassischer Form oder optisch an die Farbenpracht des Westernreitens angepasst. Auf jeden Fall Turniere bietet es sich an, dass man sich gute Reitstiefeletten aus Leger zulegt, sie sehen immer gut aus und sind durch ihre gute Anpassung an den Fuß angenehmer zu tragen, als Gummi Reitstiefeletten.
4.76 / 5.00 of 225 Va-Reitartikel customer reviews | Trusted Shops