Reitkleidung & Reitbekleidung

Die richtige Reitbekleidung erfüllt mehrere Anforderungen. Wie bei jeder Sportart zeigt sich natürlich im Reitsport ein typisches Outfit, an dem jeder sofort erkennt: Ein Reiter oder eine Reiterin steht vor mir. Mehr noch als bei den meisten Breitensportarten wie Fußball oder Tennis z. B. erfüllt Reitbekleidung allerdings nicht nur die Bedingung, als solche erkannt zu werden. In erster Linie hat sich die typische Reitbekleidung aus dem Anspruch nach größtmöglicher Sicherheit entwickelt.

Die feenhafte Reiterin im flatternden Kleid ist ein schönes Märchen

Weite flatternde oder aufgebauschte Sportkleidung wird man im Reitsport aus gutem Grund nicht finden. Denn genau das Gegenteil ist nötig. Reitkleidung darf nicht locker und weit geschnitten sein, denn eine solche Bekleidung birgt Gefahren. Reitbekleidung liegt eng am Körper an. Das hat den Vorteil, dass sie sich weder im Pferdegeschirr verheddern, noch dass man mit ihr im Vorbeireiten irgendwo hängen bleiben kann. Aber es gibt noch einen Grund für den Einsatz eng anliegender Reitbekleidung. Elastische körpernahe Reitkleidung sorgt dafür, dass der Körperkontakt mit dem Pferd und dem Sattel optimal hergestellt wird. Denn das ist eine Voraussetzung, um ein Pferd mit dem eigenen Körper führen zu können.

Konsequente Reitbekleidung besteht nicht nur aus Reithelm und Reitstiefeln

Vielmehr gehört zur kompletten Reitkleidung so ziemlich alles, was man auch sonst trägt, jedoch in Schnitt und Verarbeitung auf die Besonderheiten im Umgang mit dem Pferd ausgerichtet.

·        Reitstiefel / Reitschuhe

·        Reitstrümpfe

·        Reithosen / Minichaps

·        Reitgürtel

·        Reitjacken, Reitwesten

·        Reitoveralls

·        Shirts, Pullis

·        Reitunterwäsche für Sommer und Winter

·        Reitstrümpfe in traditionellem Muster

·        Sicherheitswesten

·        Reithelme / Reitkappe

·        Reithelm / Reitkappen- Zubehör

·        Caps / Mützen

·        Reithandschuhe

·        Turnierbekleidung / Turnierzubehör

·        Reit- Gerten / Sporen

Hier wird natürlich auch Rücksicht genommen auf sinnvolle anatomische Unterschiede in der Damen- und Herrenreitbekleidung, sowie auf die Kinderreitkleidung. Die alte traditionelle Reitbekleidung wurde im Freizeitsport längst durch modische farbenfrohe Designs abgelöst und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Besonders viel Spaß haben die jungen Mädchen, die ihre eigene Reitbekleidung am liebevoll gestalteten Outfit ihres Pferdegeschirrs orientieren. So ergeben Pferd und Reiter ein harmonisches Bild, das alle Freude macht.