Pferde- Putzschwamm


Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 3

Wozu liegt der Schwamm für Pferde im Putzkasten?

Leider sieht man die kleinen Schwämme nicht in allen Putzkästen, obwohl sie bei fast jedem Putzdurchgang zur Anwendung kommen sollten. Wichtig ist, dass man mindestens zwei, besser drei farblich unterschiedliche Schwämme hat.

Der Schwamm für Pferde ist in der Putztasche wunderbar geeignet, um die empfindlichen Regionen um die Augen und die Nüstern herum zu säubern. Wobei man sich zuerst entscheidet, welcher Schwamm wofür benutzt werden soll. Dann heißt es: gut merken und sich peinlich genau daran halten. Denn ein dritter Schwamm für Pferde wird für die Reinigung des Afters benutzt. Klar, dass Keime aus dieser Region weder etwas in den Augen noch in den Nüstern zu suchen haben.

Leicht angefeuchtet, lassen die meisten Pferde sich das Auswaschen mit dem Schwamm für Pferde gern gefallen. Schwämme sind auch praktisch, wenn man auf Turniere geht. Kauft man sich für diese Zwecke einen fertig bestückten Putzkasten, hat man wirklich alles dabei, was sonst im heimischen Stall zur Verfügung steht.

Mit Hilfe des Schwamm für Pferde lassen sich nicht nur Verunreinigungen entfernen. Im Falle einer Bindehautentzündung z.B. kann mit einem weichen Schwamm die desinfizierende Augencreme sanft unter die Augenlider bringen, wenn man das Unterlid etwas herunterzieht. Das gelingt aber nur, wenn ein Pferd an Schwamm gewöhnt ist.
4.76 / 5.00 of 223 Va-Reitartikel customer reviews | Trusted Shops