Pferde- Bandagen


Seite 2 von 3
25 Artikel gefunden, zeige Artikel 10 - 18

Die richtigen Pferdebandagen kaufen

Die Auswahl an Pferdebandagen ist groß. Im Reitzubehör findet man für die unterschiedlichsten Ansprüche diverse Pferdebandagen, die oft ähnliche Eigenschaften haben aber sich preislich erheblich unterscheiden. So müssen billige Bandagen für Pferde nicht die schlechtesten sein und die teuersten müssen nicht die besten sein. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass Pferdebandagen für das Stützen von Sehnen weniger gut geeignet sind als Gamaschen. Beide Hilfsmittel aus dem Pferdezubehör haben Vor- und Nachteile, die es abzuwägen gilt. Das Anbringen von Bandagen für Pferde ist immer etwas aufwendiger als das Anbringen von Gamaschen, da Pferdebandagen sorgfältig mehrmals jeweils um alle vier Pferdebeine gewickelt werden müssen. Faltenbildung oder zu starkes Ziehen ist zu vermeiden. Als Verschluss bieten sich auch bei Pferdebandagen kräftige Klettverschlüsse an.

Wer für sein Pferd die besten Bandagen will, muss sich ein wenig mit der Funktion der unterschiedlichen Pferdebandagen auseinandersetzen. Manche Bandagen für Pferde schützen das Pferdebein einfach davor, sich beim Streifen zu verletzen, was bei älteren Pferden öfter vorkommt. Andere Pferdebandagen sollen Stützen oder die Sehnen entlasten. Wieder andere sollen vor Schlagen an Bein und Fesselkopf schützten, wie z. B. Pferdebandagen beim Springreiten. Um einen Schlagschutz zu erreichen, muss eine Unterlage z.B. aus Fleece mit bandagiert werden.

Welche Bandagen für Pferde oder Ponys gibt es?

Die gängigen Pferdebandagen bestehen aus elastischem Softmaterial oder Fleece. Auch Wollbandagen finden sich im Angebot von Reitartikeln. Man sieht zwar öfter Pferde mit Bandagen, allerdings gibt es keinen Grund auch kleinere Ponybeine zu schützen oder zu unterstützen. Die Ponybandagen sollten allerdings kürzer sein, als die Pferdebandagen, die drei bis vier Meter lang sind. Für kleine Pferde können diese Bandagen um die Hälfte gekürzt werden, für Shettys reicht eine Länge von 150 cm. Wenn sie die Bandagen zurechtschneiden, nähen Sie die Enden um, damit sie nicht aufrippeln. Oder man kauft gleich kürzere Pony Pferdebandagen.

Allgemein zu Pferdebandagen

Bei allen Bandagen für Pferde ist ein absolut sicherer Verschluss wichtig, da sich lösende Pferdebandagen keinen Schutz mehr bieten, und vielmehr die Sicherheit von Pferd und Reiter gefährden. Außerdem sollten Pferdebandagen niemals täglich und über viele Stunden angelegt werden (es sei denn, ein Tierarzt hat dies aus therapeutischen Gründen angeordnet).
4.78 / 5.00 of 333 Va-Reitartikel customer reviews | Trusted Shops