Mattes Schabracke - Begriffe, Größen & Eigenschaften

Mattes Schabracke nur Stepp Kategorie

Mattes Schabracke grau-rot

Mattes Schabracke Begriffe & Eigenschaften

Bei Mattes gibt es einige Begriffe, die sicher nicht gleich jedem Reiter etwas sagen. Deshalb möchten wir diese Begriffe hier kurz erläutern.

Im Bereich der Mattes Schabracken fallen z.B. Begriffe wie Correction System, Saddlefix, Fashion Line, Spinefree. Doch was bedeutet das alles?

 

Correction System

Correction System ist eine Korrektursystem. Wenn Sie bei Ihrer Mattes Schabracke das Correction System wählen, dann ist diese mit Taschen ausgestattet, in die man Poly Flex Einlagen rein tun kann.

Mattes Schabracke Correction System

Diese Poly Flex Einlagen sind 5mm stark und es können je Tasche bis zu 6 Stück eingebracht werden.

Das heißt also, dass an der Stelle, an der die Poly Flex Einlagen in der Tasche sind, die Sattelunterlage bis zu 3cm aufgepolstert werden kann.

Wozu das gut sein soll?

Ganz einfach. Wenn z.B. ein Pferd noch in der Ausbildung ist oder aufgrund Krankheit länger stehen musste, baut das Pferd Muskulatur ab. Oder aber durch Krankheit nimmt das Pferd ab. Letztendlich verändert sich jedenfalls die Figur des Pferdes.

Dies führt dazu, dass der Sattel evtl nicht mehr gut sitzt. Durch das Correction System bzw die Poly Flex Einlagen kann man hier etwas gegenwirken und eben einfach an der benötigten Stelle aufpolstern.

Es gibt durchaus viele Gründe, die es nötig machen können, auf ein Korrektursystem, wie das Correction System zurück zu greifen.

Saddlefix Sattel vorne

Saddle Fix

Beim Saddlefix handelt es sich um ein Befestigungssystem. Man kann damit die Sattelunterlage am Sattel befestigen.

Das Saddle Fix ist einfach ein Band, an dessen Enden jeweils eine Art "Haken" angebracht ist. Das Saddlefix kann man bei der Mattes Schabracke in extra hierfür vorgesehene Schlitze einführen und dann mit den Haken am Sattel befestigen.

Um dies etwas verständlicher zu zeigen, haben wir Ihnen entsprechendes Bildmaterial hier eingefügt. Dort sieht man schön, was das Saddlefix ist.

 

Fashion Line

Mattes Fashion Line

Wie bereits auf dieser Seite erwähnt, gibt es bei Mattes auch das Fashion Line System.

Das Fashion Line beschreibt nichts anderes, wie dass es bei der Mattes Schabracke möglich ist, diese mit andersfarbigem Einfassband sowie bis zu 3 Kordeln aufzupeppen.

Die Farbauswahl hierfür ist einfach top. Es gibt super schöne Farben für das Einfassband, genau wie für die Kordeln.

So können Sie z.B Ihr Einfassband in gold wählen, Ihre äußere Kordel in rot, die mittlere in gold die innere wieder in rot, das sieht einfach chic aus!

Das Fashion Line hält was der Name verspricht, es macht Ihre Mattes Schabracke richtig trendig!

Spinefree

Das Spinefree wird von Reitern auf unterschiedlichste Weise geschrieben.

So findet man diese Schreibweisen:

  • Spinefree
  • Spine Free
  • Spinfree
  • oder auch Spin Free
Mattes Spinefree

Letztendlich läuft alles auf das gleiche hinaus, nämlich Wirbelsäulenfreiheit.

Beim Spinefree geht es darum, dass alle Mattes Schabracken (natürlich nur die mit Lammfell) wirbelsäulenfrei sind. Das heißt, im Wirbelsäulenbereich ist das Lammfell ausgespart worden.

Der Grund hierfür ist, dass man der Wirbelsäule des Pferdes dadurch mehr Platz verschaffen möchte.

Das Spinefree kann man sich also vorstellen als eine Art Streifen entlang der Mitte der Mattes Schabracke, an welchem sich kein Lammfell befindet.

Auch hier verdeutlichen wir den Begriff anhand Fotos.

Größe der Mattes Schabracke

Wie schon erwähnt, gibt es die Mattes Schabracken in verschiedenen Formen, also Dressur, Springen, Vielseitigkeit sowie Island, aber auch in verschiedenen Größen wie S, M, L und XL.

Wie Sie die benötigte Größe für sich ermitteln können, haben wir Ihnen auf unserer Hauptseite Mattes Sattelunterlagen zusammen gestellt. Allgemein weitere Infos zu Mattes Lammfell, wie z.B. Vorteile von Lammfell, finden Sie auf der Seite Mattes Lammfell.

Sie haben Fragen zum Thema Mattes Schabracke oder Mattes Lammfell? Kontaktieren Sie uns gerne.