Mattes Lammfell Waschanleitung & Pflege

Mattes Lammfell Kategorie

Waschanleitung für Mattes Lammfell Produkte

Mattes Lammfell Produkte sollten regelmäßig gewaschen werden. Das ist sehr wichtig, da sonst der Pferdeschweiß das Material zerstören kann.

Vor allem Sattelunterlagen wie Schabracken, Sattelkissen, Westernpads, Eurofit, Satteldecken, Rio Pecos Pads, eben alle Sattelunterlagen sollten ca. nach jeder 6. - 7. Nutzung gewaschen werden.

Gleiches gilt für alle Sattelgurte egal ob Westerngurt, asymmetrischer Sattelgurt, Langgurt, Kurzgurt oder anderer Lammfellgurt, auch diese sollten jede 6. - 7. Nutzung gewaschen werden.

Für die richtige Wäsche befindet sich an jedem Produkt von Mattes Lammfell eine Wasch- und Pflegeanleitung. Diese sollte zwingend eingehalten werden.

Waschanleitung allgemein

Produkte von Mattes Lammfell sollten bevorzugt in der Waschmaschine gewaschen werden, da dies effektiver ist, als Handwäsche. Ausgenommen sind hier Ohrenkappen. Spezielle Dinge, die es beim Waschen zu beachten gibt, finden Sie unter dem jeweiligen Produkt.

Wie bereits erwähnt, sollte regelmäßig (alle 6-7 Nutzungen) gewaschen werden. Dies ist vor allem für Sattelunterlagen & Lammfellgurte wichtig.

So sollte gewaschen werden:

  • Maschinenwäsche mit maximaler Wassermenge
  • Temperatur 30° Grad
  • normal schleudern
  • wenn Handwäsche: viel Wasser, gut spülen & überschüssiges Wasser ausdrücken, nicht wringen!
  • wir empfehlen das Waschmittel MELP zu nutzen und dieses direkt mit in die Trommel zu geben
  • mehr zum Waschmittel MELP weiter unten
  • kein Weichspüler, kein Bleichmittel!

So sollte getrocknet werden:

  • allgemein gilt: Das Produkt immer gut in Form ziehen, bevor es völlig trocken ist, dann fertig trocknen
  • Empfehlung: Im Wäschetrockner trocknen! Die Wolle wird flauschig und das Leder bleibt weich und elastisch
  • Trocknung im Trockner: nur Kaltluft bis maximal 30 Grad
  • Alternative Trocknung: An einem luftigen, trocknen und schattigen Ort hängend trocknen!
  • Nicht in der prallen Sonne trocknen oder einer direkten Heizquelle aussetzen, wie z.B. Heizkörper

Weitere Infos zum Waschen von Mattes Sattelunterlagen & Fleece Pferdedecken

Sattelunterlagen und Fleece Pferdedecken bitte immer einzeln waschen! Die Maschine sollte nicht überladen werden.

Bei den ersten Wäschen können sich noch Wollfasern aus den Nähten lösen! Ansonsten finden Sie die allgemeine Waschanleitung weiter unten.

Vorbereitung der Mattes Lammfell Produkte für die Wäsche:

  • Alle Sattelunterlagen immer mit der Innenseite nach aussen waschen. Dazu bei Schabracken und Satteldecken die Klettbänder ineinander verschränkt verkletten, dadurch können sich diese nicht mehr drehen.
  • Alle Klettbänder an allen Produkten immer zusammenkletten
  • Poly Flex Einlagen des Mattes Correction Systems und Saddlefix entfernen
 

Weitere Infos zum Waschen von Mattes Sattelgurten:

6055.3530-5878_0

  • Die Plastikeinlagen entfernen. Nach dem Trocknen unbedingt wieder einbauen!
  • Basis- Sattelgurt im Waschbeutel waschen (wir empfehlen den besonders stabilen Mattes Waschbeutel). In der gleichen Wäsche den Lammfellbezug zusammengeklettet außerhalb des Waschbeutels waschen.

Mattes Profi Pferde Gamaschen:

6077-0203-0327_0016

  • Ausschenschalen Innenseite auf Innenseite mit den Klettbefestigungen gegeneinander kletten und im Waschbeutel waschen. In der gleichen Wäsche die Lammfell Einlagen außerhalb des Waschbeutels waschen.
  • Benutzen Sie das rückfettende MELP Lammfell Waschmittel von Mattes zum Schutz und der Pflege des Streichkappen- Leders und des Lammfells.

Gamaschen Schale:

Trockenen Schmutz mit der Bürste entfernen. Bei leichter Verschmutzung nur mit feuchtem Lappen abwischen. Aussenschalen Innenseite auf Innenseite mit den KLettbefestigungen gegeneinander kletten und im Waschbeutel waschen.

Zur Pflege und Schutz der Lederstreichkappen immer das rückfettenede Waschmittel MELP von Mattes  benutzen. Die Lederauflage auf den Hartschalen ist aus hochwertigem Rindskernleder. Es empfiehlt sich, dieses Leder ab und zu mit eine guten Lederpflegemittel zu behandeln.

Lammfell Einlage:

Die Einlagen in der Waschmaschine oder von Hand bei 30 Grad waschen. Mattes empfiehlt dazu das Spezial Waschmittel MELP, damit die Elastizität der Wolle und des Leders erhalten bleibt und das Leder nicht verhärtet.

Trocknen im Wäschetrockner bei Niedrigtemperatur empfehlenswert.

Nicht in der Sonne oder an Heizkörpern trocknen!

Wichtig:

Bevor das Leder trocken ist, müssen die Einlagen kräftig in Form gezogen werden. Am besten über eine Kante ziehen. Dies lockert und streckt das Leder.

Falls das Leder zu trocken ist, nur mit etwas Wasser (evtl mit ganz wenig MELP Zusatz), einsprühen, einige Minuten aufrollen und behandeln.

Hi-Pro Fleecegamaschen

6572.0103-5800_1

  • Pferdegamaschen unbedingt vor dem Waschen komplett schließen, RV und Klettverschlüsse!
  • Benutzen Sie auch hier das rückfettende Lammfell Waschmittel MELP von Mattes zum Schutz und der Pflege des Streichkappen Leders

6000.0103-4900_0

Ohrenkappen

  • Handwäsche lauwarm

Die Mattes Ohrenkappen sind aus einem hochwertigen Baumwollgarn in Europa in Handarbeit gefertigt.

Bitte waschen Sie die Ohrenkappen immer von Hand in lauwarmen Wasser, um lange Freude an diesem wunderschönen Produkt zu haben.

Mattes empfiehlt dazu das Waschmittel MELP. Es hält die Fasern gleitfähig und elastisch und verhindert das verfilzen.

Achtung:

Das Waschen in der Waschmaschine zusammen mit anderen Produkten kann zur Zerstörung führen, in aller Regel wird das Produkt zumindest verzogen.

Zum Trocknen einfach auslegen wie einen guten Pullover und gut in Form ziehen. Um den Ohrenkappen wieder ein perfektes Finish zu geben, empfiehlt es sich, sie leicht zu bügeln.

Empfehlung:

Zum Waschen empfiehlt es sich den besonders stabilen Waschbeutel von Mattes zu benutzen. Vor allem für Sattelgurte und Pferde Gamaschen. Diesen können Sie in unserem Shop Va- Reitartikel bestellen.

Mattes Spezial Waschmittel MELP:

Mattes-Waschmittel-MELP

  • speziell für Lammfellprodukte entwickelt, hochkonzentriert. Es enthält dieselben Bestandteile die Mattes bei der Produktion Ihrer Lammfelle verwendet.
  • Handelsübliche Waschmittel sind nicht rückfettend und können Bestandteile enthalten, welche das Lammfell schädigen könnten. Das Leder könnte verhärten und brechen, die Wolle spröde werden und verfilzen.

Für beste Resultate benutzen Sie deshalb bitte nur das Spezial Waschmittel MELP von Mattes.

Pflegeanleitung:

Achtung:

Lammfell Produkte nach dem Reiten immer vom Sattel entfernen, an einem luftigen und trocknen Ort aufhängen. Starke Verschmutzung bzw Verklebung der Wolle vermeiden, da dann die Wirkung des Lammfelles nicht mehr gegen ist.

Unbedingt öfters waschen. Die Bestandteile des Pferdeschweißes können bei höherer Konzentration (hervorgerufen durch intensives Benützen ohne Wäsche) das Leder angreifen! Wir empfehlen vor allem Sattelunterlagen und Lammfellgurte jede 6. - 7. Nutzung zu waschen.

Helle Steppstoffe und Einfassbänder können eventuell von dunklem oder leuchtend gefärbten Fell und Kordeln etwas Farbe annehmen. Auch durch die Benutzung von ungeeigneten Waschmitteln kann die Fellfarbe oder Kordelfarbe auf den Steppstoff abfärben. Produkte nach dem Waschen nicht in der Waschmaschine liegen lassen.

Es kann auch vorkommen dass das Haar von Schimmeln durch sehr dunkle oder leuchtende Fellfarben leicht verfärbt werden kann. Auch kann sich die Lammfellfarbe aufhellen. dies ist abhängig von der Zusammensetzung des Pferdeschweißes, der von Pferd zu Pferd sehr unterschiedlich sein kann. Dasselbe gilt übrigens auch für dunkle sowie leuchtende Farben an Ledern von Sattlerwaren.

Folgen Sie bitte grundsätzlich den Angaben auf den Produkt Etiketten!!

Achtung:

Beim Waschen oder Trocknen, bei zu hoer Temperatur, können Lammfell und Steppstoff erheblich und auf Dauer schrumpfen. Das Fell wird eventuell sogar komplett zerstört.

  • Klettbänder und Reissverschlüsse zum Waschen immer schliessen
  • Sattelunterlagen immer Innenseite nach aussen waschen
  • Poly- Flex Einlagen des Correction Sytsems und Saddlefix entfernen
  • Plastikeinlagen nur bei Slim- Line Sattelgurten oder Sattelgurten mit fest aufgenähtem Lammfell zum Waschen entfernen Nach dem Trocknen unbedingt wieder einbauen.
  • Basis- Sattelgurte und Gamaschen- Aussenschalen im Waschbeutel waschen.

Empfehlung: MELP Waschmittel, rückfettend für die Wäsche benutzen.