Mähnengummis, Mähnenbänder


Seite 2 von 2
12 Artikel gefunden, zeige Artikel 10 - 12

Mähnengummies aus der Putzkiste

Mähnengummis sind ein preiswertes Pferdezubehör, das in keiner Putzkiste fehlen sollte. Mit ihnen werden Pferdemähnen gebändigt und z. B. wunderschönen Zöpfen geflochten. Es macht Spaß, sich mit den vielen Mähnengummis in Rot, Weiß oder allen anderen Farben, immer wieder an neuen Flechttechniken zu üben. Den Pferden gefällt es in der Regel gut, wenn man sie dabei ausgiebig betüddelt und beschmust und sie während der Mähnenpflege die volle Aufmerksamkeit ihres Reiters genießen.

Gerade auf Turnieren sollen die Pferde gepflegt aussehen. Eine wilde ungekämmte Mähne, die selten eine Mähnenbürste gesehen hat, kommt da gar nicht gut an. Schweif und Mähne, die mithilfe von Mähnengummis Pferdehaare in Form gebracht wurden, sehen auch gepflegt aus.

Um den Pferdschweif mit bunten Mähnenbändern und Zöpfen in Form zu bringen, arbeitet man den Schweif zunächst mit der Wurzelbürste sorgfältig durch. Danach lässt er sich mit farbigen Mähnengummis sehr leicht in Form bringen. Neben den bunten Gummis gibt es farblose Gummis für die Mähne. Mit ihnen lassen sich fast unsichtbar farbige Bänder, Schleifen, Perlen oder anderes schmückendes Beiwerk in Schweif und Mähne flechten.

Man sollte sein Pferd nicht mit dem Herausfummeln einzelne Mähnengummis quälen, sondern sie aufschneiden und entsorgen. Der Preis für Mähnengummis ist niedrig, sodass man besser hin und wieder neue anschafft.
4.77 / 5.00 of 334 Va-Reitartikel customer reviews | Trusted Shops