Lederpflege sonstiges

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 3 von 3

Leder Pflege gegen Altersschäden von Leder


Speziell für die Leder Pflege gibt es ein umfangreiches Sortiment an Produkten. Das wundert nicht, wenn man bedenkt, dass unendlich viele hochwertige Gebrauchsgüter aus Leder hergestellt sind. Das Naturprodukt Leder ist ein wertvoller Rohstoff und punktet mit seiner Langlebigkeit, seiner hohen Robustheit und seinen gut verträglichen Eigenschaften. Dies alles aber nur mit der richtigen Lederpflege. Denn Leder ist zwar aus Haut, aber es wird nicht mehr wie am lebenden Tier mit Fett, Feuchtigkeit und Mineralstoffen versorgt. Dies alles muss durch die Leder Pflege erfolgen, damit Leder weich, geschmeidig und flexibel bleibt. Ungepflegtes Leder wird spröde, brüchig und verliert seine Reißfestigkeit. Im Reitsport kann dies die Sicherheit enorm gefährden.

Empfindlich ist Leder auch gegen Wasser, wenn es nicht vorher imprägniert wurde. Leder kann in Wasser aufquellen, und wenn es dann wieder trocknet, wird es leicht hart. Es gilt also vorzubeugen und das Leder vor zu starker Wasseraufnahme zu schützen. Dies gelingt mit Fetten und Ölen verschiedenen Ursprungs. Auch zu starke Hitze und Sonneneinstrahlung können dem Leder schaden, da es austrocknen kann, wenn es nicht vorher durch sorgfältige Leder Pflege, davor geschützt wird.

Lange Freude dank regelmäßiger Leder Pflege

Lederpflege kann mit unterschiedlichen Fetten und Ölen ausgeführt werden. Beliebt ist Bienenwachs, weil es das Leder optimal pflegt und ihm einen seidigen Glanz verleiht. Doch auch einfache Vaseline, Lederfett oder Lederöl sowie verschiedene Ledermilchprodukte bieten sich an. Je natürlicher ein Leder Pflegeprodukt ist, desto empfindlicher ist es gegen Alterung ? so kann einfache Butter schnell ranzig werden und riecht dementsprechend. Je feiner und sauberer ein Fett ist, desto leichter kann es ins Leder einziehen und seine pflegenden Eigenschaften dort zur Wirkung kommen lassen. Gut gepflegtem Leder sieht man seine Jahre nicht an. Dies gilt besonders auch für Lederschuhe oder Lederreitstiefel. Doch auch Satteltaschen, sämtliche Gurte und Riemen aus Leder, zeigen sich durch lange Haltbarkeit dankbar, wenn sie eine entsprechend gute Leder Pflege erhalten haben.