Lammfell- Halfter


Seite 1 von 1
3 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 3

Lammfell Halfter für Pferde und Ponys

Lammfell Halfter erfreuen sich großer Beliebtheit bei Reitern. Aber nicht nur die Reiter mögen es, wenn das Halfter ihrer Pferde und Ponys mit Lammfell gepolstert ist. Weiches Lammfell ist für fast alle Pferde angenehmer als ein purer Lederriemen. Für empfindliche Pferde oder wenn es ohnehin schon Scheuerstellen gegeben hat, ist ein Lammfellhalfter hilfreich.

Nun ist nicht jeder ein Freund eines kompletten Halfters aus Lammfell. Manche Pferde schwitzen, besonders im Sommer, und wenn sie fleißig gearbeitet haben, an den Backen. Der Effekt wird durch ein Lammfell noch verstärkt, obwohl es andersherum auch Feuchtigkeit aufsaugt. Für den Fall bieten sich einzelne Lammfellpolster mit Klettverschluss an, die man einfach nur an bestimmten Stellen am Halfter anbringt. Es gibt sie in verschiedenen Längen und man kann sie perfekt zurechtschneiden.

Wer an Lammfellhalfter denkt, denkt auch an Weiß. Tatsächlich gibt es die hübschen Halfter aus Lammfell auch in Naturschwarz oder gefärbt in allen anderen erdenklichen Farben. Für ein Turnieroutfit kann man so Lammfellhalfter und Satteldecke aus Lammfell farblich abstimmen.

Für fast alle Westernreiter gehört Lammfell zum Reitzubehör. Hier sieht man komplette Halfter aus Lammfell für Ponys genauso wie für die großen Pferde. Doch nicht alles, was wie Lammfell aussieht, ist es auch. Eine pflegeleichte Alternative gibt es aus Kunstfasern, die dem echten Lammfellhalfter sehr ähnlich sieht.

Lammfellhalfter leicht zu reinigen

Macht man sich bewusst, dass echtes Lammfell nichts anderes ist, als Haut und Haare, wird schon klar, dass man es genauso reinigen kann wie diese. Der Unterschied liegt darin, dass es sich nicht mehr um lebendige Haut handelt, die selbstständig rückfettend ist. Man kann Lammfellhalfter mit mildem Shampoo oder auch im Schonwaschgang in der Maschine waschen. Anschließend sollte man die Lederseite des Lammfell Halfters z. B. mit einem handelsüblichen Lederfett einreiben. Man kann aber ebenso gut die Nivea-Creme benutzen, die sich seit ewigen Zeiten bei der Hautpflege bewährt hat.
4.76 / 5.00 of 223 Va-Reitartikel customer reviews | Trusted Shops