Fesselkopfgamaschen


Seite 2 von 2
15 Artikel gefunden, zeige Artikel 10 - 15

Fesselkopfgamaschen oder Springgamaschen?

Auf Springturnieren sieht man neben Springgamaschen immer öfter auch Fesselkopfgamaschen. Der Unterschied der Pferdegamaschen liegt in erster Linie in der Funktion und in der Qualität. Hauptsächlich schützen Fesselkopfgamaschen vor Verletzungen bei Schlägen an den Fesselkopf. Das heißt, dass sie an den kritischen Stellen, an denen Verletzungen beim Springen oder bei der Dressur am Häufigsten vorkommen, besonders gut gepolstert sind. Pferdegamaschen können also für jede Reitform eingesetzt werden, entscheidend ist, wo sie den Schutz für die Pferdebeine bieten.

Zusätzlich schützen und stützen Fesselkopfgamaschen die Bänder und Sehnen an diesen für Verletzungen sehr anfälligen Stellen. Ihren Ursprung haben Pferdegamaschen im Westernreiten, wo es bei den rasanten Stopps und Spins immer wieder zu schmerzhaften Verletzungen kam, die teilweise bis zur Unreitbarkeit des Pferdes verliefen.

Pferdegamaschen, die für jede Größe passen, weil sie umwickelt werden und anschließend mit Klettverschlüssen geschlossen werden, sind mit die beliebtesten Fesselkopfgamaschen. Sie sind schnell und unkompliziert angelegt und verschlossen und ebenso schnell wieder zu entfernen. Es gibt auch noch die anatomisch geformten Fesselkopfgamaschen, die in der passenden Größe gekauft werden müssen, damit sie optimalen Schutz vom Röhrbein bis über den Fesselkopf hinaus bieten.

Wie schützen Pferdegamaschen das Bein?


Der Aufbau von Fesselkopfgamaschen ist von Hersteller zu Hersteller etwas unterschiedlich. Durchweg aber haben sie eine atmungsaktive Polsterung, die von modernen pflegeleichten Materialien wie Softmaterial oder ähnlichen strapazierfähigen Kunstfasern ummantelt ist. Die Klettverschlüsse sind haltbar und sicher und befestigen die Pferdemaschen so, dass sie rutschfest anliegen. Bei manchen finden sich Klettverschlüsse in einem Stück, besser individuell anpassen kann man Pferdegamaschen allerdings mit mehrteiligen Klettverschlüssen.

Länge und die Funktion von Pferdegamaschen sind vielfältig, sodass im Vorfeld überlegt werden sollte, welchen Schutz sie wo bieten sollen. Reitartikel wie Fesselkopfgamaschen bieten eine reiche Auswahl in Qualität und Preis. Je höher die zu erwartende Belastung für die Pferdebeine, desto besser müssen Material, Verarbeitung und punktuelle Funktion sein. Danach richtet sich auch der Preis von Pferdegamaschen, der mit Sicherheit immer niedriger ist, als eine langwierige Behandlung beim Tierarzt.
4.76 / 5.00 of 359 Va-Reitartikel customer reviews | Trusted Shops